URALTES WISSEN: Börsengeschäfte bestehen in Europa seit dem 14. Jahrhundert

Um Handelsgeschäfte einfacher abzuwickeln, erkannten Kaufleute schnell die Vorteile eines zentralen Ortes. Die Grundlage für regulierte Börsengeschäfte war gelegt. Erste Wechselbörsen entstanden in Brügge, Flandern, England und Paris.
In Deutschland folgten in Augsburg und Nürnberg die ersten Börsen um 1540. Der Siegeszug vom regulierten Handel, inklusive Kauf- und Verkaufsstrategien, Regeln und Risiko-Management-Prozessen, war nicht mehr aufzuhalten.

DIE PRAXIS IM WISSENSTRANSFER

Weil sich der Kapitalmarkt tagtäglich in Bewegung befindet, benötigt jeder Marktteilnehmer neue Anregungen, passgenaue Methoden oder adjustierte Fokusstrategien, um neue Perspektiven in Geldbeträge umsetzen zu lernen. Die BB ASCON Kapitalmarkt Akademie GmbH vermittelt dieses Praxiswissen im Wissens- und Praxistransfer – und das seit 2008.

... nach Land (Bayern, Schweiz, Balearen ...)

… Länder anzeigen

... nach Themen (Seminar, Workshop, Boot Camp ...)

… Themen anzeigen

+++ Analysen, Algorithmen & Börsenausbildung: Bleiben Sie in Kontakt +++