Eigentumswohnung – Wohnung kaufen – Kapitalmarktlösungen

Um eine Wohnung zu kaufen, ist ein Eigenkapitalanteil von 20 bis 30 % erforderlich. Indexierte Aktien, bspw. über Beteiligungen an Multi-Milliarden-Konzerne, können mittels Dividenden und Kursanstiegen signifikante Beiträge leisten – und das flexibel auf Knopfdruck.

Den Eigenanteil, den die Bank zur Finanzierung für den Kaufpreis verlangt, kann eine große Hürde für den Erwerb der Eigentumswohnung bedeuten. Um den Kaufpreis teilweise aus eigenen Mitteln aufzubringen, können strategische und durchdachte Aktienkäufe eine sinnvolle Alternative darstellen.

Internationale Unternehmen, bspw. aus dem Technologie-Sektor, ziehen seit Jahren Investmentgelder von institutionellen Anlegern an und gelten selbst bei Privatanlegern als Basisinvestment. Konzerne aus traditionellen Sektoren weisen zudem eine Dividendenpolitik mit Ausschüttungsquoten von 40 bis 50 % auf. Es zeigt sich: Die Börse ist kein Casino, sondern kann ein solider Weg zum Aufbau des Eigenkapitalanteils darstellen.

“Die Börse gibt Ihnen keine Garantie und lässt sich nicht mittels Tipps und Tricks nachhaltig erschließen”, sagt Dipl.-Ing. Ralf Kröpke, EWS Senator und Geschäftsführer der BB ASCON Kapitalmarkt Akademie GmbH. “Sie stellt lediglich eine Form der Unternehmensbeteiligung dar, die leider allzu oft durch Zockerei in Verruf gerät. Investitionen durch Profianleger im Milliardenbereich demonstrieren, was Profis und grundsätzlich von Privatanlegern unterscheidet”, gibt Kröpke zu bedenken.

Wenn Sie weiterführende Informationen über BB ASCON Lösungen für den Eigenkapitalanteil wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren BB ASCON Ansprechpartner oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

+++ Europäischer Wirtschaftssenat e.V. beruft BB ASCON Kapitalmarkt Akademie GmbH als ordentliches Mitglied +++

… BB ASCON Lösungen, Investmentstrategien, Software und Algorithmen …

“Veränderungen begünstigen nur den, der darauf vorbereitet ist.”

Zitat: Louis Pasteur